Tipps für ein gewinnbringendes Sportwetten online

Viele Leute denken, dass man vom Sportwetten nicht verdienen kann. Aber es hat sich im Laufe der Zeit bewiesen, dass die Sportwetten eine von den wenigen Arten der Wettspiele sind, von denen Sie ernsthaft verdienen können. Eine weitere vergleichbare Art wäre das Poker.

Diese zwei Spiele haben etwas gemeinsam und zwar die Kenntnisse, die Sie beim Spielen beweisen, um gewinnen zu können. Das Andere, was diese Spiele auszeichnet, ist das Spielen mit Gegnern. Auf den Wettbörsen wie die englische Betfair werden Sie buchstäblich gegen andere Spieler wetten. Bei den standartmäßigen Buchmachern spielen die Koeffizienten diese Rolle, was auch bedeutet, dass es Ihnen verschiedene Quoten angeboten worden sind, um wetten zu können. Es ist wahr, dass die Wettanbieter einen Vorteil bei allen Wettarten haben. Bei dem Poker heißt es Rake und der Prozentsatz des Anteils eines Gewinnes bei den Sportwetten ist „vig“, welcher von den Buchmachern abgezogen wird. Glücklicherweise haben die Wettanbieter einen relativ kleinen Vorteil bei den Sportwetten, der zwischen 4% und 5% bei den führenden variiert. Eine der niedrigsten Provisionen werden Sie bei dem deutschen Bwin finden. Falls Sie sich da registrieren lassen, wird der Buchmacher Ihnen einen Bwin Bonus und viele weitere Optionen für Sportwetten anbieten.

Wie Sie den Mehrwert bei den Wetten erkennen

Die Spieler, die öfter verlieren, begehen den Fehler Nummer 1 und nämlich, sie schenken die nötige Aufmerksamkeit den angebotenen Koeffizienten nicht. Während sie wetten, sie erraten einfach, wer das Spiel gewinnen wird und auf dieser Basis entscheiden sich, sich nicht weiter von dem Koeffizienten zu interessieren. Die Schlussfolgerung ist, dass die meisten Leute das Thema „Mehrwert“ bei den Wetten überhaupt nicht verstehen können.

Hier folgt ein Beispiel:

Im Falle von einem Spiel zwischen Barcelona und Valencia werden viele Leute denken, dass Barcelona dieses Spiel problemlos gewinnen wird. Die werden dann drauf wetten. Das muss nicht aber Ihre Vorgehensweise sein, weil eine Wette auf Valencia bei bestimmten Bedingungen eine gute Idee sein könnte. Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Quote von 50.00 für einen Gewinn haben, dann werden Sie bestimmt anders denken, nicht wahr? Und bei einem Koeffizienten von 1000.00? Sicherlich werden Sie dann den Mehrwert erkennen. Sie sollten immer zuerst bestimmen, wie die Chancen für jeden einzelnen Ausgang der jeweiligen Veranstaltung stehen. Demnächst platzieren Sie Ihre Wette, falls der eine Koeffizient für einen möglichen Gewinn einen deutlichen Vorsprung hat. Das heißt, dass diese Wette mit einem erwarteten positiven Mehrwert ist. In dem obengenannten Beispiel könnten Sie Barcelona als Gewinner erkennen, aber Valencia hat die Chance, 1 von 10 Spielen zu gewinnen. Und falls die angebotene Quote über 10.00 beträgt, dann setzen Sie Ihre Wette auf die „Fledermäuse“ ein.

Die Strategie, Wetten mit einem Mehrwert und nicht einfach auf die Mannschaft mit der größten Chance für einen Gewinn zu platzieren, fällt den Neulingen am meisten schwer zu verstehen.

Die Planung fürs Verwalten des Bankkontos

Die meisten Leute platzieren ihre Wetten für Spaß. Das ist ja auch ok, aber es könnte noch besser sein, wenn Ihr Bankkonto nicht darunter leidet. Diese Spieler handeln meistens aus keinen angemessenen Gründen wie ein treuer Fan der jeweiligen Mannschaft zu sein oder ein Vorgefühl, dass die verehrte Mannschaft genau diesen Samstag gewinnen wird. Außerdem platzieren die Spieler ihre Wette mit einem beliebigen Einsatz, ohne irgendeine Logik einzusetzen und am Endeffekt als Verlierer da zu stehen.

Die Spieler, die für gewöhnlich vom Sportwetten gewinnen, haben immer eine kluge Strategie für ihre Auswahl der Wetten oder sogar für das Verwalten ihres Geldes.

Das Verwalten von Ihrem Geld ist überhaupt nicht kompliziert, doch es gibt viele Spieler, die ein Problem damit haben. Es mangelt an Disziplin bei denen. Der erste Schritt des erfolgreichen Spielers wäre, sich zu vergewissern, dass genug Geld für die eingesetzten Wetten da ist. Sogar die besten Spieler leiden ab und zu an Verluste. Ihr Kontostand sollte mindestens 100 Mal so viel als die jeweilige Wette verfügen. Falls Sie 10€ pro Spiel einsetzen, laut dieser Regel sollten Sie mindestens 1000€ in Ihrem Konto zur Verfügung haben. Wenn Sie sich so eine Summe für Sportwetten nicht leisten können, ist es empfehlenswert, dass Sie die Einsätze minimieren. So werden Sie sicher sein, dass Sie Pleite wegen einer Reihe von verlorenen Wetten nicht gehen.

Obwohl es verschiedene Meinungen und Strategien zu diesem Thema gibt, besonders für die Neulingen, ist es ratsam, immer einen und denselben Betrag für deren Wetten zu nutzen. Sie können die Einsätze niedriger als den üblichen Betrag halten, falls es um Wetten geht, bei denen ein Risiko besteht.

Bestimmt geht es Ihnen öfter so, dass Sie ein Spiel verfolgen und sich sicher sein, dass es gut ausgehen wird. In diesem Moment werden Sie einen höheren Betrag einsetzen wollen, doch sollten Sie sich gut beherrschen und es nicht zulassen. Der Trick ist diszipliniert zu sein und die Ruhe zu behalten.

Die Stetigkeit ist den Schlüssel

Viele betrachten die Sportwetten als eine Art Lotterie. Solche Spieler bevorzugen, nur Kombiwetten auf 10 Spiele zu platzieren, obwohl Sie ganz genau wissen, dass Sie somit keine reale Chance zu einem Gewinn haben werden.

Die erfolgreichen Spieler verlassen sich auf die großen einzelnen Gewinne nicht, sondern sie legen eher Wert auf die kleinen und nachhaltigen Erfolge. Wenn Sie 55-60% von Ihrer Investition beim Sportwetten zurückgewinnen können, dann sind Sie richtig gut.
Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Sie viele Verluste erleiden werden. Das ist völlig in Ordnung. Falls Sie gerade verlieren, lassen Sie es gut sein und konzentrieren Sie sich auf die nächste Wette. Einer der besten Spieler beim Wetten auf Pferderennen, Michael Pizzola, sagt: „Manche Wetten haben einen guten Ausgang und manche nicht, was soll’s, dann machen wir eben weiter“.

Die Verlierer versuchen immer, den Verlust auszugleichen. Nachdem deren „geliebten“ Favorit nicht gewinnen konnte, dann tätigen sie eine doppelt so hohe Wette auf einen anderen „geliebten“ Favoriten. Lassen Sie das einfach nicht zu.

Die Erschaffer einer Quote sind verdammt gut in ihrer Arbeit

Klügeren zu spielen. Selten, aber diese Erschaffer machen auch Fehler und Sie sollten sich das zunutze machen. Stellen Sie sich immer umgehend die Frage, warum die Koeffizienten genau diese sind und nicht andere. Zum Beispiel könnten Sie eine Verletzung eines Schlussspielers verpasst haben und infolge dessen sehen Sie momentan so eine gute Quote?!

Wählen Sie immer die besten Koeffizienten

Dieser Faktor beim Wetten wird oft nicht so gut eingeschätzt. Die meisten Spieler, sogar manche von den guten, wählen irgendeine Wette, dann besuchen Ihren Buchmacher, sehen einen angemessenen Koeffizienten und platzieren ihre Wette sofort. Könnte einer der restlichen Buchmacher eine bessere Quote zum Angebot haben?

Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie eine gute Recherche der angebotenen Koeffizienten zu betreiben. Wenn Sie sogar einen kleinen Unterschied bei den Prozentsätzen finden, dann wird es sich für Sie langfristig lohnen.

Genau aus diesem Grund werden Sie zahlreiche Buchmacher auf Betiron.net entdecken. Jeder einzelne Wettanbieter hat die besten Quoten hier, nur der Prozentsatz ist manchmal unterschiedlich für die jeweilige Mannschaft. Es ist empfehlenswert, dass Sie eine Anmeldung bei den verschiedenen Wettanbietern machen. So werden Sie die Koeffizienten jederzeit checken können und die beste Wahl treffen.

Ziehen Sie die Live Wetten in Betracht

Die Live-Wetten auf die Sportveranstaltungen bieten oft hervorragende Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Falls Sie sich nicht gut damit auskennen, checken Sie die Ratschläge für die Live-Wetten.

Kurz zusammengefasst sind die Live-Wetten so bezeichnet, weil sie auf eine Live-Veranstaltung platziert worden sind. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, den Verlauf des jeweiligen Spiels live zu verfolgen, bevor Sie Ihre Wette einsetzen. Falls Sie bei der Analyse des Geschehens richtig liegen, dann werden beim Live-Wetten ziemlich erfolgreich sein. Sie werden dann Ihr Feingefühl beim Erkennen beweisen, wie genau sich das Spiel entfalten wird. Das Gute daran ist, dass die Buchmacher nicht so viel Zeit zum Nachdenken haben, um die Quoten zu bestimmen und deswegen machen auch Fehler. Die meisten Wettanbieter nutzen automatische Muster für das Erschaffen von den Koeffizienten, die von den Erwartungen im Voraus, dem gegenwärtigen Ergebnis und der verbleibenden Zeit bis zu dem Schluss des Spiels abhängig sind. Hier müssen Sie aber beachten, dass die Erwartungen im Voraus und das gegenwärtige Ergebnis nicht immer das aktuelle und reale Verhältnis der Krafteinheiten auf dem Feld widerspiegeln.

Machen Sie sich Notizen

Notizen zu machen ist etwas, was die meisten Spieler keine Aufmerksamkeit schenken. Doch das könnte entscheidend werden und viel zu Ihrem Erfolg beibringen. Falls Sie sich Notizen während des Wettens gemacht haben, dann können Sie wertvolle Schlussfolgerungen ziehen und eine Analyse der Endergebnisse erstellen.

Die wenigsten Notizen beinhalten die folgenden Punkte:

  • auf was Sie gewettet haben
  • bei welcher Quote Sie gewettet haben 
  • was für einen Betrag Sie gewettet haben
  • das Endergebnis der Wette

Falls Sie keine detaillierte Analyse durchführen wollen, wäre es ratsam, dass Sie Ihre Wetten in paar Kategorien verteilen. Wie zum Beispiel:

  • die Sportart
  • die Art der Wette
  • eine Veranstaltung oder ein Wettbewerb
  • die Zuversicht bei dem Erfolg

Nachdem Sie das tun, werden Sie eine klare Vorstellung haben, was Ihnen Geld bringt oder eben nicht. Demnächst werden Sie im Stande sein, sich auf die gewinnbringenden Wetten zu konzentrieren. Falls Sie doch eine detaillierte Analyse haben wollen, dann schreiben Sie die Gründe auf, infolgedessen Sie diese Entscheidungen und Wahl getroffen haben.

Erkundigen Sie sich über die Regel und die Richtlinien

Es ist immer eine gute Idee, um sich mit den jeweiligen Richtlinien des ausgewählten Buchmachers bekanntzumachen, bevor Sie Ihre Wette da platzieren. Beispielsweise tätigen Sie eine Wette auf einem Tennisspiel und plötzlich wird es wegen einer Verletzung des Gegners unterbrochen. Ihr Favorit führt gerade das Spiel und Sie hoffen, dass Ihre Wette gewinnt. Der Wettanbieter aber entscheidet sich, alle bereits eingesetzten Wetten zu stornieren. Wie werden Sie sich dann dabei fühlen?

Das ist ein gutes Beispiel für die Unterschiede der Buchmacher – manche stornieren die Wetten bei dem Rücktritt des Spielers beim Tennis, und andere bestimmen dieselben Wetten als gewinnbringend und verloren. Wichtig ist es, dass Sie immer wissen, was Sie von der jeweiligen Wette erwarten können. Sie können alle Regeln von Bet365 für die Fußball-Wetten in dem Artikel „Bet365 Regeln für die Fußballwetten“ lesen.

Wetten Sie mit klarem Kopf

Das könnte Sie nicht zutreffen, aber es passiert häufig, dass manche Spieler ihren Job verlieren, indem sie unüberlegte Wetten platzieren, wenn sie nicht in gutem Zustand sind. Es ist irrelevant, ob es aufgrund vieler Probleme oder Betrunkenheit ist. Das müssen Sie unbedingt vermeiden! Wetten Sie nur beim klaren Verstand.


Erfahren Sie mehr

0.0/5 (0  votes )
Holen Sie sich den 100€ Bonus jetzt! Holen Sie jetzt!